23.03. – Lesung: Digitale Selbstüberwachung

cropped-20161115_201858klein.jpg// Lesung:

Am Donnerstag den 23.03.2017 sind der Autor und Soziologe Simon Schaupp und der Mitherausgeber des Verlags Graswurzelrevolution und Übersetzer Lou Marin zu Gast im AZ Conni.

Simon Schaupp arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Munich Center for Technology in Society der Technischen Universität München und wird an diesem Abend sein Buch


Digitale Selbstüberwachung –
Self-Tracking im kybernetischen Kapitalismus“

vorstellen.

Continue reading “23.03. – Lesung: Digitale Selbstüberwachung”

07.02.2017 // Lesung // Jede*r nur ein Buch

cropped-20161115_201858klein.jpg// Jede*r nur ein Buch:

Der Buchladen “König Kurt” stellt, am 07.02.2017 (Di) um 19 Uhr im AZ Conni, kollektiv eine Auswahl handverlesener Bücher seines Bestandes vor. Dabei erfahrt ihr was diesen Winter gelesen werden muss, oder auch nicht. Was es neues gibt in der Welt der linken Verlage oder worüber wir uns ärgern, weil es niemand ausser uns gelesen hat.

 

Wut, Spaß und Tränen – Lesung mit dem Autor Tino Hünger

51rIRbcKxxL._SX304_BO1,204,203,200_// Mi, 30. März // 20:30 Uhr // AZ Conni // R.-Leonhard-Str. 39 //

Werde, der Du bist! (Pindar)

Was passiert, wenn ein 13-Jähriger eine existenzielle Frage stellt?
Was lösen die schäbigen Reaktionen eines politisch überholten Systems aus? Wie viel Wut, Spaß und Tränen brauchst du, um zu werden, der Du bist?

Autobiografisch angelehnte Episoden, authentisch und hautnah aus der Perspektive eines Heranwachsenden geschrieben, führen uns zurück in die DDR und das wiedervereinte Deutschland der Jahre 1986 bis 1991. Continue reading “Wut, Spaß und Tränen – Lesung mit dem Autor Tino Hünger”