Es lebe der König ..!

Der Buchladen hatte im vergangenen Jahr mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Ein immer kleiner werdendes Kollektiv, geringer Umsatz und einige weitere Probleme ließen uns daran zweifeln, ob wir das Projekt noch lange würden aufrecht erhalten können.
Bei einem Krisen- und Perspektiventreffen haben wir für den Buchladen ein Ultimatum gestellt und das Fortbestehen des Ladens an einige Bedingungen geknüpft.
Wir haben uns dann mit einer Umfrage an Freund*innen und Nutzer*innen des König Kurt gewandt, um die Einschätzung von Sinn und Unsinn des Betreibens eines linken Buchladens im Jahr 2017 gut treffen zu können.

Continue reading “Es lebe der König ..!”

23.03. – Lesung: Digitale Selbstüberwachung

cropped-20161115_201858klein.jpg// Lesung:

Am Donnerstag den 23.03.2017 sind der Autor und Soziologe Simon Schaupp und der Mitherausgeber des Verlags Graswurzelrevolution und Übersetzer Lou Marin zu Gast im AZ Conni.

Simon Schaupp arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Munich Center for Technology in Society der Technischen Universität München und wird an diesem Abend sein Buch


Digitale Selbstüberwachung –
Self-Tracking im kybernetischen Kapitalismus“

vorstellen.

Continue reading “23.03. – Lesung: Digitale Selbstüberwachung”

07.02.2017 // Lesung // Jede*r nur ein Buch

cropped-20161115_201858klein.jpg// Jede*r nur ein Buch:

Der Buchladen “König Kurt” stellt, am 07.02.2017 (Di) um 19 Uhr im AZ Conni, kollektiv eine Auswahl handverlesener Bücher seines Bestandes vor. Dabei erfahrt ihr was diesen Winter gelesen werden muss, oder auch nicht. Was es neues gibt in der Welt der linken Verlage oder worüber wir uns ärgern, weil es niemand ausser uns gelesen hat.

 

Buchladen König Kurt – dein politisches Buchladenkollektiv im Hecht

Seit 2000 ist der Buchladen im Vorderhaus des AZ Conni ansässig. Seitdem versuchen wir nun schon, uns als antikapitalistisches, kollektiv selbstorganisiertes Projekt, den bestehenden Verhältnissen etwas diametral entgegen zu stellen.  Mit Diskussions- und Wortveranstaltungen von A wie Adorno bis Z wie Zapatistas wollen wir ein Puzzleteil im Kampf für eine emanzipatorischere Welt sein. Als Buchladenkollektiv verstehen wir uns als Teil einer linken Infrastruktur, wie sie im Zuge von 1968 entstand. Und wir haben sogar Bücher drüber, die ohne den Herbst 1989 so nie erschienen wären. Und vieles mehr, was Revolutionär_innen und Hedonist_innen von damals und heute nicht kalt lässt.

 

Continue reading “Buchladen König Kurt – dein politisches Buchladenkollektiv im Hecht”

Neue Bücher im Buchladen erhältlich

der-fall-rosenberg_rgb_druckqualitaet// hard facts:

Sina Arnold / Olaf Kistenmacher

“Der Fall Ethel und Julius Rosenberg –
Antikommunismus, Antisemitismus und Sexismus in den USA zu Beginn des Kalten Krieges“

Broschur, 110*180 mm
96 Seiten, 12.80 EUR [D]
Neuerscheinung 1. September 2016

mehr

 

retrofieber-soren-kohlhuber// hard facts:

Sören Kohlhuber

“Retrofieber –
Wenn Neonazis die ostdeutschen Straßen zurückerobern”

208 Seiten, 15.00 EUR [D]
Neuerscheinung 29.08.2016

mehr