Es lebe der König ..!

Der Buchladen hatte im vergangenen Jahr mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Ein immer kleiner werdendes Kollektiv, geringer Umsatz und einige weitere Probleme ließen uns daran zweifeln, ob wir das Projekt noch lange würden aufrecht erhalten können.
Bei einem Krisen- und Perspektiventreffen haben wir für den Buchladen ein Ultimatum gestellt und das Fortbestehen des Ladens an einige Bedingungen geknüpft.
Wir haben uns dann mit einer Umfrage an Freund*innen und Nutzer*innen des König Kurt gewandt, um die Einschätzung von Sinn und Unsinn des Betreibens eines linken Buchladens im Jahr 2017 gut treffen zu können.


Wir haben über die beantworteten Fragebögen sehr viel positives Feedback erhalten, was uns aufgemuntert und bestärkt hat, dem nun ja schon fast volljährigen König Kurt noch ein paar Jahre die Treue zu halten. Auf diesem Weg noch einmal vielen Dank an alle, die uns ein Feedback gegeben haben, vor allem auch für die wohlmeinenden Grüße!
Es gab auch eine Menge an konstruktiver Kritik und Veränderungsvorschlägen, denen wir uns zur Zeit noch Stück für Stück widmen.
Wir versuchen den Bestand aktueller zu halten und Neuheiten im Laden besser zu bewerben. Wir wollen wieder mehr Veranstaltungen machen und häufiger mit Büchertischen bei euren Veranstaltungen präsent sein. Hierzu könnt ihr uns auch jederzeit gern anfragen. Unser Kollektiv hat wieder ein bisschen Zuwachs bekommen und so können wir zur Zeit wieder montags bis freitags Schichten im Laden abdecken.
Da im AZ*Conni saniert wird und wir deshalb auch bald für eine Weile ausgelagert werden, ergeben sich manche Veränderungen erst nach unserem Wiedereinzug, insbesondere die vorgeschlagenen baulichen Veränderungen können wir vorher nicht umsetzen. Und ob die von vielen gewünschten Schlauchtücher überhaupt in den Bestand aufgenommen werden, ist noch nicht ganz ausdiskutiert ;).
Wir machen also mit neuem Schwung weiter und haben uns für diesen „Neustart“ viel vorgenommen. Unser Kollektiv ist nach wie vor offen für neue Leute und wir freuen uns über jede*n, der*die Bock hat mitzumachen und das Projekt Buchladen weiterzuentwickeln.
Außerdem sei nochmal daran erinnert: Wir haben viele tolle Bücher da und alles, was euch darüber hinaus interessiert, können wir (allermeistens) recht fix besorgen! Wirklich alles!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *