Wut, Spaß und Tränen – Lesung mit dem Autor Tino Hünger

51rIRbcKxxL._SX304_BO1,204,203,200_// Mi, 30. März // 20:30 Uhr // AZ Conni // R.-Leonhard-Str. 39 //

Werde, der Du bist! (Pindar)

Was passiert, wenn ein 13-Jähriger eine existenzielle Frage stellt?
Was lösen die schäbigen Reaktionen eines politisch überholten Systems aus? Wie viel Wut, Spaß und Tränen brauchst du, um zu werden, der Du bist?

Autobiografisch angelehnte Episoden, authentisch und hautnah aus der Perspektive eines Heranwachsenden geschrieben, führen uns zurück in die DDR und das wiedervereinte Deutschland der Jahre 1986 bis 1991.

Zwischen der Katastrophe von Tschernobyl, Mauerfall und neuer Weltordnung erleben wir Zeitgeschichte – in ungeschönter Form.
Die heile Welt sieht anders aus.

„Das ist das Leben. Eine Geschichte so süß wie der erste Kuss und so bitter wie eine Faust in den Magen.“ (Sascha Lange)

„Wer nach Jahren in der Punkszene noch in der Lage ist, einen Roman zu verfassen, hat alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Und glaubt mir, Sportsfreunde, ich weiß, wovon ich spreche. Wer sich ein ähnliches Schicksal ersparen möchte, kauft dieses Buch. Am besten für jedes Auge eins.“ (Jan Off, Neurosenzüchter)

Tino Hünger
Wut, Spaß und Tränen. Von der Notwendigkeit sich selbst zu behaupten.
208 Seiten, 9.90 EUR, ISBN 978-3-86189-867-2, Militzke Verlag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *