Der König ist tot! Es lebe der König?

Nun sind wir schon 16 Jahre alt! Doch hat es jemand bemerkt? Gefühlt nicht! Dieses Jahr haben wir auch keine Feier gemacht. Denn nach unserer letzten großen Geburtstagsfeier kam es zu internen Diskussionen um den Fortbestand des König Kurt.

Unzufriedenheit über das Nutzungsverhalten des Buchladens, geringe Zeitkapazitäten der Projektmitglieder und die Frage nach einem Sinn in Zeiten von Amazon und Ähnlichem waren die Punkte die wir diskutierten und in einem Text veröffentlichten.

Continue reading “Der König ist tot! Es lebe der König?”

Buchladen König Kurt – dein politisches Buchladenkollektiv im Hecht

Seit 2000 ist der Buchladen im Vorderhaus des AZ Conni ansässig. Seitdem versuchen wir nun schon, uns als antikapitalistisches, kollektiv selbstorganisiertes Projekt, den bestehenden Verhältnissen etwas diametral entgegen zu stellen.  Mit Diskussions- und Wortveranstaltungen von A wie Adorno bis Z wie Zapatistas wollen wir ein Puzzleteil im Kampf für eine emanzipatorischere Welt sein. Als Buchladenkollektiv verstehen wir uns als Teil einer linken Infrastruktur, wie sie im Zuge von 1968 entstand. Und wir haben sogar Bücher drüber, die ohne den Herbst 1989 so nie erschienen wären. Und vieles mehr, was Revolutionär_innen und Hedonist_innen von damals und heute nicht kalt lässt.

 

Continue reading “Buchladen König Kurt – dein politisches Buchladenkollektiv im Hecht”

Neue Bücher im Buchladen erhältlich

der-fall-rosenberg_rgb_druckqualitaet// hard facts:

Sina Arnold / Olaf Kistenmacher

“Der Fall Ethel und Julius Rosenberg –
Antikommunismus, Antisemitismus und Sexismus in den USA zu Beginn des Kalten Krieges“

Broschur, 110*180 mm
96 Seiten, 12.80 EUR [D]
Neuerscheinung 1. September 2016

mehr

 

retrofieber-soren-kohlhuber// hard facts:

Sören Kohlhuber

“Retrofieber –
Wenn Neonazis die ostdeutschen Straßen zurückerobern”

208 Seiten, 15.00 EUR [D]
Neuerscheinung 29.08.2016

mehr

Wut, Spaß und Tränen – Lesung mit dem Autor Tino Hünger

51rIRbcKxxL._SX304_BO1,204,203,200_// Mi, 30. März // 20:30 Uhr // AZ Conni // R.-Leonhard-Str. 39 //

Werde, der Du bist! (Pindar)

Was passiert, wenn ein 13-Jähriger eine existenzielle Frage stellt?
Was lösen die schäbigen Reaktionen eines politisch überholten Systems aus? Wie viel Wut, Spaß und Tränen brauchst du, um zu werden, der Du bist?

Autobiografisch angelehnte Episoden, authentisch und hautnah aus der Perspektive eines Heranwachsenden geschrieben, führen uns zurück in die DDR und das wiedervereinte Deutschland der Jahre 1986 bis 1991. Continue reading “Wut, Spaß und Tränen – Lesung mit dem Autor Tino Hünger”