Newsletter

Hier abonnieren!
Immer auf dem laufenden bleiben? Abonniere einfach unseren Newsletter, und du bekommst die wichtigsten Infos von uns immer frei Haus geliefert! Gib einfach deine Mailadresse an.

Empfange HTML?

Wenn du den Newsletter in der HTML-Version erhalten willst, aktiviere die Option "empfange HTML"
RSS-Feed

Die jeweils 10 aktuellsten Meldungen von www.fau-m.de immer auf den Schreibtisch haben. Abonniere einfach unseren RSS-Newsfeed.

News FAU München
FAU München
Kanzlei Schreiner&Partner, Josephsplatz ... hilft Chefs, ihre Angestellten fertig zu machen PDF Drucken E-Mail
Bündnis-Veranstaltungen
Geschrieben von: irm-Bündnis   
Sonntag, den 03. April 2016 um 00:00 Uhr

+++"Die Kündigung von 'Low Performern"+++"So flexibilisieren Sie Ihre Arbeitsverhältnisse"+++"So werden sie ihren Betriebsrat los"+++

Damit bewirbt die Anwaltskanzlei "Schreiner & Partner" bundesweit ihre Schulungsseminare für Arbeitge­ber_Innen, Personaler_Innen und leitende

Weiterlesen...
 
Antigen Nr. 9 vom Februar 2016 PDF Drucken E-Mail
Anti-Gen
Geschrieben von: Jhonny   
Mittwoch, den 10. Februar 2016 um 00:00 Uhr

Die Nr.9 der ANTIGEN beinhaltet schwerpunktmäßig den Druck mit dem Helios gegen die Beschäftigten vorgeht. Vor allem ein Beispiel einer Krankenschwester, die im Januar von der neuen Helios PDL widerrechtlich mündlich gekündigt wurde. Die

Weiterlesen...
 
Schluss mit unsicheren Arbeitsbedingungen bei DHL! PDF Drucken E-Mail
2015
Geschrieben von: Internationaler Sekretär FAU   
Sonntag, den 22. November 2015 um 00:00 Uhr

Der DHL-Vorstand möchte im Rahmen seiner «Strategie 2020» in fünf Jahren den Gewinn auf fünf Milliarden Euro steigern – das wäre bei der jetzigen Prognose eine Verdopplung. Um dies zu erreichen soll bei den Beschäftigten gespart werden.

Weiterlesen...
 
Organisationssekretär der CNT Barcelona, Freilassung auf Kaution PDF Drucken E-Mail
2015
Geschrieben von: P   
Sonntag, den 22. November 2015 um 00:00 Uhr

Der Genosse der CNT Barcelona, der neulich im Rahmen der Operation Pandora verhaftet wurde, ist am Mittwoch gegen eine Kaution von 8000 Euro freigelassen worden. Da wird also vermutlich das übliche Justizgekasper folgen, mit einer Verhandlung irgendwann in den nächsten paar Jahren.

Siehe auch: http://cntbarcelona.org/llibertat-sota-fianca-per-al-company-empressonat-per-loperacio-pandora-ii/

 
Organisationssekretär der CNT Barcelona verhaftet PDF Drucken E-Mail
2015
Geschrieben von: P   
Sonntag, den 01. November 2015 um 00:00 Uhr

Am letzten Mittwoch fand in Barcelona und Umgebung eine weitere großangelegte Polizeiaktion in der Folge der Operationen Pandora und Piñata statt. Es wurden mit einem erheblichen Polizeiaufgebot mehrere Zentren des libertären Spektrums wie

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7